• 15-OCT-2018

GLS-Teams beim Lollslauf am Start

GLS Lollslauf 2018 (1)
  • Großer Straßenlauf zum Lullusfest
  • GLS-Mitarbeiter im Mannschaftswettbewerb angetreten
  • GLS stellte Anmeldegebühren und Laufshirts
 
Neuenstein, 15. Oktober 2018. Sportlich engagiert: Zwei Teams des Paketdienstleisters GLS stellten sich beim ältesten Volksfest Deutschlands zum 10-Kilometer-Mannschaftslauf.
 
Am Sonntag richtete die Stadt Bad Hersfeld bereits zum 19. Mal den beliebten Lollslauf aus. Der Wettbewerb gehört zu den größten Straßenläufen in Hessen – in diesem Jahr zählten die Veranstalter 3.783 Teilnehmer. Anlass war der Beginn des überregional bekannten Lullusfestes.
 
Die beiden Teams aus der GLS-Zentrale in Neuenstein bestritten den Mannschaftswettbewerb auf der 10-Kilometer-Strecke. Insgesamt zehn Mitarbeiter von GLS traten auf dem quer durch Bad Hersfeld führenden Kurs an.
 
Unterstützung für den Sport
 
Durch Sportförderung möchte GLS einen aktiven Beitrag für die Gesellschaft leisten. Im Mittelpunkt des Engagements stehen dabei Fairplay, Teamgeist und Chancengleichheit. Deshalb unterstützt GLS nicht nur den Spitzensport, sondern insbesondere auch die Teilnahme eigener Mitarbeiter bei Sportveranstaltungen. Beim Lollslauf stellte das Unternehmen den eigenen Teams daher sowohl die Teilnahmegebühr als auch einen Satz Laufshirts.
 
„Große Laufevents wie der Lollslauf tragen die Bedeutung des Sportes in die Öffentlichkeit“, sagt Frank Stahl, Director Network Processes & Operations Development und selbst Teilnehmer des Wettlaufs. „Wir bei GLS freuen uns darüber, hier einen aktiven Beitrag zu leisten.“
 
Weitere Informationen unter ThinkSocial

PRESSEMITTEILUNGEN HERUNTERLADEN

KONTAKTE

  • GLS Pressestelle
    STROOMER PR | Concept GmbH
    Germany
    00 49 (0) 40 - 85 31 33 - 0