Unterstützung mit Profil - die Sponsoring-Aktivitäten von GLS Germany

Sponsoring ist ein festes Element der CSR- und Marketing-Maßnahmen von GLS. Dabei achtet das Unternehmen darauf, dass die Projekte zum Angebot und zur Haltung der Marke GLS passen. Gleichzeitig möchte GLS einen aktiven Beitrag für die Gesellschaft leisten. Fairplay, Teamgeist und Chancengleichheit haben daher bei der Entscheidung über die Unterstützung sozialer sowie kultureller Projekte und Sportveranstaltungen einen hohen Stellenwert.
 

Champion Partner des BVB: GLS und Borussia Dortmund als starkes Team

In einer Partnerschaft auf Augenhöhe ist GLS Germany seit Juli 2021 Champion Partner des Fußball-Erstligisten Borussia Dortmund. Als einer der führenden Paket- und Expressdienste in Deutschland präsentiert sich GLS auch als offizieller BVB-Logistikpartner. Der Anspruch ist derselbe: Die Kundinnen und Kunden zu begeistern und im Doppelpass mit dem BVB immer auf den Punkt abzuliefern. Im engen Schulterschluss mit den Fußball-Profis werden wichtige Themen wie Nachhaltigkeit, aber auch Frauenfußball, neben den erstklassigen Leistungen des Kaders mit Leben gefüllt. GLS ist dabei im BVB-Kosmos über ihr neues Logo oder Markenbotschaften präsent, und zudem hautnah mit dabei: der Logistiker präsentiert sich während der Auftritte des BVB in der UEFA Champions League und im DFB-Pokal auf dem Trikotärmel des amtierenden Pokalsiegers.

Für den einen ist es nie nur ein Spiel, für den anderen nie nur ein Paket.
Mehr über die Partnerschaft erfahren Sie hier.

Vielseitiger Spitzensport

Etwas jünger ist das Engagement von GLS für die Leichtathletik in Deutschland: Als Hauptsponsor des Deutschen Leichtathletik-Verbands (DLV) unterstützt GLS seit Frühjahr 2017 den mit über 850.000 Mitgliedern größten Leichtathletik-Verband der Welt. Das GLS-Logo ist bei Wettkämpfen unter anderem auf der Startnummer sowie in den Stadien präsent. Als besondere „Zustell-Leistung“ liefert GLS mit einem originalgetreuen Fernlenk-Zustellfahrzeug unter anderem Sportgeräte wie Disken und Speere zurück zum Abwurfpunkt.
 
Im April 2018 kam die Partnerschaft mit einem ganz besonderen Athleten hinzu: Julian Reus, der „schnellste Deutsche“ (Rekordhalter über 60m und 100m). Reus und GLS verbindet unter anderem der hohe Anspruch an schnelle und konstant gute Leistung. Für GLS ist Reus als Markenbotschafter bei verschiedenen Kommunikations- und Marketingmaßnahmen aktiv.
 
Als weitere Markenbotschafterin ist seit dem Frühjahr 2019 die Hindernisläuferin Gesa Felicitas Krause aktiv. Die deutsche Rekordhalterin im 3.000 m Hindernislauf steht sowohl für sportliche Erfolge als auch für besondere Fairness im Wettkampf. Als Teil der Zusammenarbeit integriert sie GLS in ihre Social-Media-Aktivitäten.
 
Anfang 2021 konnte GLS als dritten Einzelathleten Deutschlands besten Crossläufer Samuel Fitwi für eine Partnerschaft gewinnen.

 

KONTAKTE

  • Pressekontakt
    Pelle Faust, Pressesprecher
    Germany
    06677 646 55 250