• 05-APR-2017

Nachhaltige Paketzustellung in Dortmunder Innenstadt

  • Umweltfreundliche Zustellung auf der letzten Meile
  • Testphase für neuen eTransporter
  • Präsentation auf dem E-Bike-Festival mit „CargoBike Dortmund“
Neuenstein, 5. April 2017. Mit dem eBike liefert GLS in Dortmund bereits seit einem Monat Pakete aus, nächste Woche startet die Testphase für einen eTransporter. Beide Fahrzeuge stellt der Paketdienstleister diese Woche auf dem E-Bike-Festival in Dortmund aus.
 
Zur Ladenöffnung pünktlich um zehn Uhr fährt das eBike in die Dortmunder City – denn dank des Lastenrades lassen sich Pakete in den Fußgängerzonen jetzt den ganzen Tag zustellen. Bis zu 40 Pakete transportiert das Lastenrad auf einer Tour, die durchschnittlich zwei Stunden dauert. Die Fahrt vom GLS-Depot ins Zustellgebiet dauert nur 15 Minuten, daher reicht der Akku ohne Nachladen für den ganzen Tag.
 
Elektrisch betriebener Zuwachs
 
Der Einsatz weiterer umweltfreundlicher Fahrzeuge ist geplant: In Unna-Königsborn startet voraussichtlich im Mai ein weiterer Test mit einem eBike. Bereits nächste Woche beginnt zudem die Testphase für ein rein elektrisch betriebenes Zustellfahrzeug. Der eTransporter soll die Pakete ebenfalls in der Dortmunder Innenstadt zustellen und bald ein dieselbetriebenes Zustellfahrzeug einsparen.
 
Logistik zum Anfassen
 
Auf dem E-Bike-Festival vom 7. bis zum 9. April präsentiert GLS das Lastenrad am Stand von „CargoBike Dortmund“ (Standnummer 146). Neben dem GLS-Rad werden Lastenräder des Dortmunder Radkuriers Heißer Reifen, des Dortmund Airport und der Fachhochschule Bochum vorgestellt.
 
 
 
Umweltfreundliche Paketlogistik
 
eBikes fahren bereits in Nürnberg, Düsseldorf und Darmstadt. So setzt GLS Germany den Weg fort, der in Konstanz begann. Dort stellte der Paketdienstleister im Sommer 2016 erstmals in Deutschland Pakete mit dem Lastenrad zu. eBikes und eTransporter leisten einen wertvollen Beitrag, um die Ziele der gruppenweiten ThinkGreen-Initiative zu erreichen.
 
Alle Informationen zu ThinkGreen und dem Nachhaltigkeitsengagement der GLS Gruppe finden Sie hier.