• 08-DEC-2017

GLS spendet Adventskalender

  • Gemeinnützige Institutionen erhielten 1.200 GLS-Adventskalender
  • Initiative im Vergleich zum Vorjahr ausgeweitet
Neuenstein, 8. Dezember 2017. Auch in diesem Jahr versüßt GLS Kindern das Warten auf Weihnachten: Der Paketdienst verschenkte vergangene Woche 1.200 Adventskalender an 15 Einrichtungen und Vereine in ganz Deutschland.
 
Pünktlich vor dem 1. Dezember verteilte GLS die süßen Überraschungspakete an Institutionen wie Kinderkrankenhäuser, Kinderheime und Die Tafeln in allen Regionen der GLS Germany. Außer der GLS-Zentrale benannten in diesem Jahr auch Verantwortliche in den Regionen gemeinnützige Organisationen in ihrem Gebiet – so konnten sich noch mehr Kinder als im Vorjahr über den GLS-Adventskalender freuen.
 
„Ein herzliches Dankeschön an alle Mitarbeiter in den Einrichtungen, die uns bei der Übergabe der Adventskalender unterstützt haben“, sagt Anne Putz, Head of Communication & Marketing bei GLS. „Sie erzählten uns, dass wir vielen Kindern ein strahlendes Lächeln schenken konnten. Das war natürlich auch für uns eine große Freude.“

PRESSEMITTEILUNGEN HERUNTERLADEN