• 06-APR-2017

GLS übernimmt Overnight-Paketdienst Postal Express

6. April 2017. General Logistics Systems B.V. (GLS) gibt heute die Übernahme des regionalen Overnight-Paketdienstes Postal Express Inc. bekannt.
 
Postal Express ist ein regionaler KEP-Dienstleister, der in den US-Staaten Washington, Oregon und Idaho tätig ist. Das Unternehmen realisiert Übernacht-Paketzustellungen, vor allem  für Business-to-Business-Kunden aus zahlreichen Branchen. Die Übernahme folgt auf den Kauf von Golden State Overnight Delivery Service Inc. (GSO).
 
Rico Back, Chief Executive Officer der GLS Group, erklärt: „Mit der Übernahme von Postal Express entsprechen wir unserer Strategie einer vorsichtigen und gezielten geografischen Expansion.“
 
Der Kaufpreis für 100 Prozent der Anteile von Postal Express liegt bei
13,3 Millionen USD (circa 12,5 Millionen EUR[1]). Das Unternehmen wird für Berichtszwecke in GLS konsolidiert, jedoch als separate Einheit geführt. Postal Express hat im vergangenen Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2016 endete, einen Umsatz von 42  Millionen USD erzielt und stellte rund 8,7 Millionen Pakete zu.
 
[1] Wechselkurs USD : EUR = 1 : 0.9405