• 19-AUG-2019

GLS beliefert 220 Schulen mit Bio-Frühstück

  • Gesundes Pausenbrot für rund 17.500 Erstklässler in Hamburg
  • GLS unterstützt die Initiative seit sechs Jahren
  • Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer packt mit an
Neuenstein, 19. August 2019. Gesund und lecker: Zahlreiche Schulanfänger in Hamburg erhielten heute zum Frühstück die Bio-Brotbox gefüllt mit vollwertigen Lebensmitteln aus ökologischem Anbau. GLS unterstützt die Aktion logistisch und belieferte morgens rund 220 Hamburger Grundschulen mit den Brotboxen.
 
Ein gesundes Frühstück ist Voraussetzung für einen guten Start in den Tag – besonders für Schulkinder, denn es steigert die Konzentration und füllt die Energiereserven auf. Die Bio-Brotbox-Aktion zeigt, wie ein nährstoffreiches Pausenbrot aussehen kann: mit vielen regional hergestellten Bioprodukten. So bringt die Initiative Schülern und Eltern eine gesunde und ausgewogene Ernährungsweise näher. Zusätzlich macht sie auf die Bedeutung eines täglichen Frühstücks aufmerksam. An rund 17.500 Erstklässler in Hamburg überreichte GLS Germany heute die gelbe Brotbox. „Soziale Verantwortung zu übernehmen ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wenn wir dafür noch unsere Logistikkompetenz einbringen können – umso besser“, so Anne Putz, Head of Communication & Marketing von GLS.
 
Prominente Hilfe beim Packen
 
Bereits am Vortag waren rund 10 GLS-Mitarbeiter des Hamburger Depots für den guten Zweck im Einsatz. Gemeinsam mit anderen Freiwilligen verpackten sie die vielen Brotboxen – mit prominenter Unterstützung: Auch Tagesschau-Chefsprecher Jan Hofer war dabei und half mit. Das Depot in Hamburg fördert die Initiative dieses Jahr bereits zum sechsten Mal.
 
 

PRESSEMITTEILUNGEN HERUNTERLADEN

KONTAKTE

  • GLS Pressestelle
    STROOMER PR | Concept GmbH
    Germany
    00 49 (0) 40 - 85 31 33 - 0